Wanderwege

Tuchmacherweg, Streckenweg von Radevormwald zum Staudamm der Wuppertalsperre - 10,9 km, Dauer: ca. 3 Stunden (Bergisches Wanderland, Streifzug 1) - Start/Ziel: Parkplatz am Rathaus, Hohenfuhrstraße 13, 42477 Radevormwald

Ausschnitt TK 25
Wanderkarte 1:25.000, KV-plan, ISBN 3 - 89641 - 781 - 9

Anfahrt:

PKW: A1 bis AS 95 b Remscheid, B 229 Richtung Radevormwald, nach 2,3 km rechts in Rader Straße, nach 6,5 km links in Kaiserstr., weiter durch Hohenfuhrstr. zum Parkplatz neben dem Rathaus. Start/Ziel: Parkplatz am Rathaus, Hohenfuhrstraße 13. Zurück mit dem Bus oder zu Fuß über den Wald-Wasser-Wolle Weg (plus ca. 9 Kilometer - s. u.)

ÖPNV: Von Köln mit RE 7 bis Wuppertal- Oberbarmen, mit Bus 626 bis Radevormwald Busbahnhof.

Von der höchstgelegene Stadt im Bergischen Land führt der Wanderweg in das tief eingeschnittene Tal der Wupper. Spuren der Tuchindustrie, die im 19. Jahrhundert die bis dahin bestimmende Eisenindustrie ablöste, gibt es unterwegs im Johann Wülfing & Sohn Museum in Dahlerau zu entdecken. Eisenbahngeschichte kann man am Bahnhof von Dahlhausen erleben.